Tour 4: Cevedale

 
Hauptseite
Eisseespitze
Östl. Venezia
Cima Marmotta
Cevedale
Madritschsp.
   
Datum 17.03.2005
Wetter -3 bis 16°C Sonne
Dauer der Tour 9 Stunden
Ausgangshöhe 2264 m
Höchster Punkt 3769 m
Höhenmeter ca. 1659 m
Karte  

Endlos lang zieht sich der Gletscher. Je höher wir kommen, desto giftiger bläst der Wind. Dabei meint es der Cevedale heute gut mit uns - kaum auszudenken wenn er das nicht tut. Der Weg auf den Cevedale ist schön, steigt angenehm gleichmäßig ist aber auch verdammt lang. Es hat mich richtig gefreut, als ich später dann die Steigeisen anlegen durfte und wir mit "normalem" Schritt dem Gipfel entgegen gingen.



wenn früh am Morgen...


Auf dem Zufallferner


Die Veneziaspitzen


unterhalb der Zufallsspitze - mächtige Eisflanken

mit Steigeisen rauf auf den Cevedale


Reste der Wachhütte aus dem ersten Weltkrieg


auf dem Gipfel - 3769m



Blick in die Schweiz

 




sogar der Hund hats geschafft