Umrund von der Kampenwand
 
Radtouren
Bergtouren
   
Datum 23.10.2004
Teilnehmer Melanie & Stefan, Olli
Wetter 12C - 23°C CSonne
Dauer der Tour 5:45 Stunden, davon 3:45 Fahrzeit
Schwierigkeit sehr gute Kondition erforderlich, teilweise Bergsteig, Schiebe & Tragestellen vorhanden
Länge ca. 35 km
Ausgangspunkt Parkplatz Hohenaschau
Ausgangshöhe 614 m
Höchster Punkt 1179 m
Höhenmeter 1468 hm
Sehenswertes Kampenwand,Hochplatte, Gedererwand, Chiemsee

Die Tour startet in Hohenaschau am Parkplatz. Wir halten uns Richtung Aschau / Kohlstätt. Dort geht hinauf zur Maisalm über eine Fahrstraße. Der Anstieg ist recht steil und schweißtreibend. Oben haben wir die ersten 300 Höhenmeter überwunden. Das nächste Ziel ist die Maurer Alm. Dort zweigt ein unscheinbarer Weg links ab Richtung Rottauer Tal. Jetzt können wir die ersten Abfahrtsmeter geniesen. Das nächste Ziel ist die Talstation des Hochplattenliftes. Von dort aus geht es auf einem Feldweg Richtung Kaiserblick und weiter zur Huberalm. Zwischen Kaiserblick und bis kurz nach der Huberalm erwarten uns zwei Schiebe und Tragestellen. Von der Huberalm geht es nach Mühlau und anschliessend zum Schlussanstiegt, der mit seinen 400 Höhenmeter noch einmal alles vordert.

Die Tour ist sehr abwechslungsreich, aber fordernd. Technisch ist die Tour kein großes Problem. Wenn man die Tour im Uhrzeigersinn fährt sind die steilen Anstiege immer auf gutem Untergrund, umgekehrt nicht.

Panorma Tourkarte


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   


:
: